Fermis Wissenschaftsfinalisten

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Illustrationscredit: NASA, DOE, International Fermi LAT Collaboration, Jay Friedlander (Goddard Spaceflight Center)

Beschreibung: Mit der Fermi-Wissenschaftsstichwahl feiern wir 10 Jahre Forschung im Hochenergieuniversum mit dem Gammastrahlen-Weltraumteleskop Fermi. Diese beiden Finalisten haben alle früheren Abstimmungsrunden im Wettbewerb gewonnen und treten als letzte gegeneinander an.

Die beiden digitalen Illustrationen aus einer Liste mit Fermis 16 interessantesten Entdeckungen sind die Spitzenkandidaten des Wettbewerbs, sie setzten sich im Semifinale gegen den 12. Kandidaten „Neue Hinweise auf Dunkle Materie“ und den 14. „Sternbeben in einem Magnetarsturm“ durch. Links sind neu entdeckte, unvorhergesagte Gammastrahlenblasen über und unter der Ebene unserer Milchstraße mit einem Durchmesser von 25.000 Lichtjahren abgebildet. Rechts kollidieren gewaltsam verschmelzende Neutronensterne des ersten Gravitationswellenereignisses, das je durch Gammastrahlen entdeckt wurde.

Wählen Sie eins der Bilder und geben Sie hier Ihre Stimme ab, um das beliebteste wissenschaftliche Ergebnis aus Fermis erster Dekade zu wählen.

Zur Originalseite

Die IX. Burggespräche des Orion:
10.-12. August 2018 auf Schloss Albrechtsberg
Gruppenfoto der VIII. Burggespräche des Orion

Bald ist es wieder soweit: Wenn die Perseiden vom Himmel fallen, treffen sich Sternfreunde in einer kleinen Runde auf Schloss Albrechtsberg.
Das Unbegreifliche ist dieses Jahr das Thema:

  • Sternstunden der Astronomiegeschichte (mit Werner Gruber)
  • Geschichte und Zukunft der schwarzen Löcher
  • KIC 8462852: Der geheimnisvollste Stern unserer Galaxis
  • Himmelsbeobachtung für Anfänger und Fortgeschrittene

Teilnahme (inklusive Verpflegung und Übernachtung): 210,- Euro (ermäßigt: 160,- Euro)

Alle Informationen zur Veranstaltung gibts hier: www.burggespraeche.info

Kontakt

Sie möchten etwas mitteilen? Sehr gerne! Wenn Sie eine Antwort erhalten möchten, tragen Sie bitte eine valide E-Mail-Adresse ein.

Mitteilungen zu den Bildern können Sie gerne über die Kommentarfunktion unterhalb des Beitrags posten. Zum Aufrufen eines Einzelbeitrags bitte die Überschrift anklicken.