Der Winterstrom

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit und Bildrechte: Jia Hao

Beschreibung: Die Geminiden 2014, die im Norden als Wintermeteorstrom bekannt sind, regnen auf diese zerklüftete frostige Landschaft. Die Szenerie wurde etwa zum Höhepunkt des Meteorstroms auf dem Gipfel des Changbai shan an der nordöstlichen Grenze Chinas zu Nordkorea als Komposit aus Digitalbildern mit hellen Meteoren fotografiert. Orion steht nahe der Mitte über dem vulkanischen Kratersee. Der Radiant des Stroms – der scheinbare Ursprung der Meteorstreifen – steht links oben im Sternbild Zwillinge. Der Fotograf Jia Hao berichtet von heftigen Windböen und winterlichen Temperaturen von -34 °C in der Nähe des Gipfels – der Preis für diesen traumhaften Anblick des Himmelsspektakels.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.