Die massereiche nahe Spiralgalaxie NGC 2841

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit: Hubble, Subaru; Zusammensetzung und Bildrechte: Roberto Colombari

Beschreibung: Sie ist eine der massereicheren Galaxien, die wir kennen. Die etwa 46 Millionen Lichtjahre entfernte Spiralgalaxie NGC 2841 steht im nördlichen Sternbild Ursa Major. Diese scharfe Ansicht des prächtigen Inseluniversums zeigt den markanten gelblichen Kern und die galaktische Scheibe. In die gefleckten, eng gewundenen Spiralarme sind Staubbahnen, kleine rötliche Sternbildungsregionen und junge blaue Sternhaufen eingebettet. Im Kontrast dazu besitzen viele andere Spiralen breite, ausladende Arme mit großen Sternbildungsregionen. NGC 2841 hat einen Durchmesser von mehr als 150.000 Lichtjahren, somit ist sie größer als unsere eigene Milchstraße. Dieses Kompositbild entstand aus Aufnahmen des 2,4 Meter großen Weltraumteleskops Hubble im Orbit und des bodengebundenen 8,2-Meter-Subaru-Teleskops. Röntgenbilder lassen den Schluss zu, dass Sternwinde und -explosionen Schwaden aus heißem Gas erzeugen, die sich in einen Hof um NGC 2841 ausdehnen.

Zur Originalseite