Polarlicht über Island

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit und Bildrechte: Daniel Lopez (El Cielo de Canarias)

Beschreibung: Wenn Sie einen Himmel wie diesen sehen – fotografieren Sie ihn! Vor drei Nächten wagte sich auf Island ein abenteuerlustiger Fotograf (im Bild) über einen Himmel voller Polarlichter und tat genau das. Danach wurde der gesamte, von Polarlichtern erleuchtete Himmel zu diesem 180-Grad-Panorama nachgebildet, indem fünf kleinere Fotos zusammengefügt wurden, die am Vatnajökull fotografiert wurden. Polarlichter werden von energiereichen Teilchen gezündet, die von der Sonne aus in die magnetische Umgebung der Erde gelangen. Daraus resultierende energiegeladene Teilchen wie Elektronen und Protonen regnen nahe den Erdpolen nieder und treffen auf die Luft. Die getroffenen Luftmoleküle erhalten losgelöste Elektronen, und wenn Elektronen in Sauerstoffmolekülen in ihren Grundzustand zurückfallen, emittieren sie grünes Licht. Polarlichter sind für eine Vielfalt an Formen und Farben bekannt.

Aktuell – Supernova in M95: Neueste Bilder
Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.