Feuerring über dem Monument Valley

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit und Bildrechte: Tunç Tezel (TWAN)

Beschreibung: Wenn der Neumond das Schattenspiel dieser Jahreszeit fortführt, beginnt am 9. Mai um 22:30 UT in Westaustralien der Pfad einer ringförmigen Sonnenfinsternisnach lokaler Zeit am 10. Mai kurz vor Sonnenaufgang. Da sich die Finsternis zeitlich nur wenige Tage vom Mondapogäum entfernt ereignet, bedeckt die Silhouette des Mondes die Sonne während des Finsternishöhepunktes nicht ganz und bildet einen Augenblick lang einen eindrucksvollen Feuerring. Während in einer größeren Region eine partielle Finsternis zu beobachten ist, sieht man die ringförmige Phase in der Mitte der Finsternis entlang eines nur 200 Kilometer breiten, aber 13.000 Kilometer langen Schattenpfades, der sich über den Zentralpazifik erstreckt. Für bestimmte Orte auf dem Pfad dauert der Feuerring 4-6 Minuten. Die Erscheinung der ringförmigen Finsternis vom 9. und 10. Mai nahe dem Horizont (hier online zu sehen) kann man sich anhand dieses dramatischen Kompositbildes vom Mai 2012 vorstellen. Die Zeitrafferserie zeigt den Fortschritt einer ringförmigen Finsternis vor Sonnenuntergang über dem Monument Valley im Südwesten der Vereinigten Staaten.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.