An der Quelle des Goldes

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Illustrationscredit: Dana Berry, NASA

Beschreibung: Woher stammt das Gold in Ihrem Schmuck? Das ist nicht genau bekannt. Das durchschnittliche Goldvorkommen in unserem Sonnensystem scheint höher zu sein, als dass es im frühen Universum, in Sternen, ja sogar bei typischen Supernovaexplosionen entstanden sein könnte. Manche Astronomen schlugen vor – und viele glauben sogar -, dass neutronenreiche schwere Elemente wie Gold am leichtesten bei seltenen neutronenreichen Explosionen entsanden sein könnten, zum Beispiel einer Kollision von Neutronensternen. Die hier abgebildete künstlerische Illustration zeigt, wie zwei Neutronensterne sich einander auf einer spiralförmigen Bahn nähern, kurz bevor sie kollidieren. Da Kollisionen von Neutronensternen auch der Ursprung kurz lebiger Gammastrahlenausbrüche sein könnten, könnte es sein, dass Sie bereits ein Andenken einer der mächtigsten Explosionen im Universum besitzen.

Hinweis: Das nächste APOD wird während der Bekanntgabe einer NSF-Entdeckung mit Pressekonferenz am Montag veröffentlicht.
Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.