Das galaktische Zentrum in Infrarot von 2MASS

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit: 2MASS Project, U. Mass., IPAC/Caltech, NSF, NASA

Beschreibung: Das Zentrum unserer Galaxis ist ein geschäftiger Ort. Im sichtbaren Licht ist ein Großteil des galaktischen Zentrums von undurchsichtigem Staub verdeckt. Im Infrarotlicht leuchtet Staub stärker und verdeckt weniger, was die Aufnahme fast einer Million Sterne im obigen Bild ermöglicht. Das galaktische Zentrum selbst leuchtet links unten und ist etwa 30.000 Lichtjahre entfernt im Sternbild Schütze (Sagittarius). Die galaktische Ebene unserer Milchstraße, der Galaxis – jene Ebene, in der die Sonne kreist -, ist anhand der dunklen diagonalen Staubstraße erkennbar. Die undurchsichtigen Staubkörner werden in den Atmosphären kühler roter Riesensterne erzeugt und wachsen zu Molekülwolken. Die Region, die das galaktische Zentrum unmittelbar umgibt, leuchtet hell im Radiobereich und in hochenergetischer Strahlung. Das galaktische Zentrum beherbergt wahrscheinlich ein riesiges Schwarzes Loch.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.