Polarlicht über Schweden

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit und Bildrechte: Göran Strand

Beschreibung: Es war hell und grün und reichte über den ganzen Himmel. Diese beeindruckende Polarlichtschau wurde letzten Monat außerhalb von Östersund in Schweden fotografiert. Sechs Bildfelder wurden zu diesem fast 180 Grad umfassenden Panorama verschmolzen. Besonders auffällige Aspekte dieses Polarlichtes sind seine ausladende, bogenartige Form und seine klare Begrenzung.

Im Vordergrund ist Lake Storsjön zu sehen, weit im Hintergrund liegen mehrere vertraute Sternbilder und der Polarstern, diese sind durch das Polarlicht sichtbar. Gleichzeitig scheint das Nordlicht den Mond zu meiden, der links unten sichtbar ist.

Das Polarlicht erschien einen Tag nach der Öffnung eines großen Loches in der Korona der Sonne, durch das besonders energiereiche Teilchen ins Sonnensystem strömen konnten. Die grüne Farbe des Nordlichtes stammt von Sauerstoffatomen, die mit Elektronen in der Umgebung hoch oben in der Erdatmosphäre rekombinieren.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.