Jupiters Dreifach-Schattentransit

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit und Bildrechte: Leo Aerts

Beschreibung: Dieses Webcam-Teleskopbild des gestreiften Gasriesen Jupiter zeigt den gerade stattfindenden Transit dreier Schatten von Jupitermonden, aufgenommen am 12. Oktober um 0528 UT in Belgien. Ein solcher Dreifach-Schattentransit ist ein relativ seltenes Ereignis, sogar für einen so großen Planeten mit vielen Monden. Im Bild sind die drei zuständigen galileischen Monde zu sehen: Kallisto am linken Rand, Io steht der Jupiterscheibe am nächsten und Europa links unter Io. Was ihre Schatten auf den sonnenbeleuchteten Wolkenoberflächen Jupiters betrifft, wirft Kallisto den länglichsten unten nahe der Südpolregion des Planeten. Ios Schatten steht rechts über Jupiters großem Rotem Fleck. Natürlich kann man den Vorbeizug dieser Schatten aus der Perspektive Jupiters als Sonnenfinsternisse sehen, ähnlich dem Mondschatten, der über die sonnenbeleuchtete Seite des Planeten Erde zieht.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.