Mond und Venus über der Schweiz

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit und Bildrechte: David Kaplan

Beschreibung: Manchmal ist der Morgenhimmel eine Kombination aus stimmungsvoll und surreal. So könnte man den Himmel letzten Sonntag vor Sonnenaufgang beschreiben, wie er an einem verschneiten Hang im Osten der Schweiz zu sehen war. Ruhige Wolken bedecken die Szenerie, von unten her beleuchtet von den Lichtern des Dorfes Trübbach. Ein schneebedeckter Berg, der Mittlerspitz, posiert pathetisch oben links, über der kleinen, viel tiefer liegenden Stadt Balzers in Liechtenstein schwebend. Die Gipfel der Alpen sind sind weit rechts auf der anderen Seite zu sehen, knap unter der frisch aufgehenden Sonne. Oben rechts sind der Sichelmond und der helle Planet Venus zu sehen. Die Venus bleibt den ganzen Monat lang am Morgenhimmel, auch wenn sie wahrscheinlich nicht in einer so fotogenen Umgebung stehen wird.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.