Schloss und Vollmond

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit und Bildrechte: Paolo Tanga, Observatoire de la Cote d’Azur

Beschreibung: Wolken konnten diesen hellen Vollmond nicht verstecken, als er letzte Woche über dem mittelalterlichen Schloss von Tourrette-Levens in der Nähe von Nizza in Frankreich aufging. Genau zu Vollmond, am 9. April um 1456 UT, folgte er auf die Tag- und Nachtgleiche im März und war der erste Vollmond des Frühlings im Norden und des Herbstes auf der Südhalbkugel. Als Ostervollmond bekannt bestimmt er das Datum für das christliche Osterfest am ersten Sonntag nach dem ersten Vollmond des nördlichen Frühlings. Im Norden wird er auch Grasmond oder Eiermond genannt, auf der Südhalbkugel scheint dieser Vollmond, der auf die Herbst-Tag-und-Nachtgleiche folgt, die ganze Nacht als Jägermond.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.