Mondspiele

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit und Bildrechte: Laurent Laveder (PixHeaven.net / TWAN)

Beschreibung: Der gemessens Durchmesser des Mondes beträgt etwa 3.476 Kilometer. Doch der scheinbare Winkeldurchmesser – der Winkel, den ein Objekt abdeckt – kann für Mondliebhaber ebenfalls wichtig sein. Die Winkelgröße hängt von der Entfernung ab – je weiter ein Objekt entfernt ist, desto kleiner ist der Winkel, den es abdeckt. Da der Mond 400.000 Kilometer weit entfernt ist, beträgt seine Winkelgröße nur etwa 1/2 Grad – eine Spanne, die leicht von der Spitze Ihres Fingers am ausgestreckten Arm bedeckt wird, oder einem Maßband, das in einiger Entfernung von einem Freund gehalten wird. Natürlich ist die Sonne viel größer als der Mond, 400 Mal um genau zu sein, doch heute wird der Neumond die Sonne genau abdecken. Die totale Sonnenfinsternis ist entlang einer Bahn quer über den Norden von Kanada, die Arktis, Sibirien und Nordchina zu sehen. (Eine partielle Finsternis ist von einem größeren Bereich aus zu sehen). Sonnenfinsternisse veranschaulichen den glücklichen Zufall, dass obwohl die Sonne 400 Mal den Durchmesser des Mondes besitzt, sie auch 400 Mal weiter entfernt ist, weshalb die Sonne und der Mond exakt den gleichen Winkeldurchmesser besitzen.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.