Säule bei Sonnenuntergang

Siehe Erklärung. Wenn Sie den Curser über das Bild bewegen, sehen Sie eine alternative Version des Bildes. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit und Bildrechte: David Alquist

Beschreibung: Gerötetes Licht von der untergehenden Sonne erhellt die Wolkenbänke, die diese schneebedeckte, schroffe Landschaft umgeben. Der Sonnenuntergang, der zu einem Augenblick stiller Kontemplation anregte, zeigte eine markante Lichtsäule, welche die Wolken am Himmel mit den Bergen darunter zu verbinden schien. Das Phänomen ist als Sonnensäule bekannt. Der leuchtende Pfeiler entstand durch Sonnenlicht, das von flachen, sechsseitigen Eiskristallen reflektiert wurde, die hoch in der kalten Atmosphäre entstehen und zum Boden rieseln. Letzten Montag beobachteten Astronomen, wie diese Sonnensäule langsam verblasste, während das Zwielicht stärker wurde und der aufklarende, dunkle Himmel zum Mt. Jelm und dem Wyoming-Infrarotobservatorium kam.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.