Apollo 16: Auf dem Mond fahren


Videocredit: NASA

Beschreibung: Wie ist es, wenn man auf dem Mond herumfährt? Sie müssen nicht raten – Menschen haben das tatsächlich getan. Oben ist zu sehen, wie die Apollo 16-Astronauten John Young und Charles Duke 1972 während einer solchen Fahrt ein Video drehten, von dem nun eine digitale Version im Web verfügbar ist. In jede beliebige Richtung war der Weg des Mondfahrzeugs buchstäblich mit Steinen und Kratern bedeckt. Die erste Hälfte des obigen Videos zeigt, wie der Rover mit fast 10 km pro Stunde über eine Mondlandschaft zischt, während die zweite Hälfte eine Ansicht wie eine Armaturenbrettkamera zeigt. Das Mondfahrzeug wurde bei späteren Apollo-Missionen eingesetzt, damit die Astronauten Regionen erforschen konnten, die so weit vom Mondfähren-Basislager entfernt waren, dass man sie durch Gehen mit den schwerfälligen Raumanzügen nicht erreichen hätte können. Zu den möglichen Mondmissionen der Zukunft, bei denen Roboterrover eingesetzt werden sollen, die ähnliche Videos zurücksenden könnten, gehören jene von China, Russland, Indien und den Google-X-Prize-Kandidaten.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.