Der letzte Start der Raumfähre Endeavour

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit: NASA

Beschreibung: Vor zwei Tagen schoss der Raumfähre Endeavor mit mächtigen, aber kontrollierten Explosionen auf seiner letzten Reise in die Erdumlaufbahn hinauf. Das obige Bild entstand Sekunden nach dem Abheben, als der wuchtige Orbiter und sechs Astronauten in eine Höhe aufstiegen, in der Atmosphäre so dünn ist, dass man sie nicht atmen kann. Die Raumfähre wird auf seiner Mission STS-134 voraussichtlich heute an die Internationale Raumstation (ISS) andocken. Die Endeavour liefert unter anderem einen anspruchsvollen Detektor mit der Bezeichnung Alpha-Magnet-Spektrometer 2 (AMS) zur ISS. Dieser Detektor soll im Lauf der nächsten Jahre einen signifikanten Reichtum bestimmter Arten Dunkler Materie, geladener Antimaterie und sogar seltsame mögliche Varianten bekannter Materie, die als die als Seltsame Materie bezeichnet werden, aufspüren. Die allerletzte Reise irgendeiner Raumfähre ist derzeit für Mitte Juli geplant, wenn auch Atlantis die Raumstation besuchen wird.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.