Sharpless 171

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit und Bildrechte: Antonio Fernandez

Beschreibung: Kosmische Säulen aus kaltem molekularem Gas und Wolken dunklen Staubs liegen in Sharpless 171, einer Sternbildungsregion, die etwa 3.000 Lichtjahre entfernt im königlichen Sternbild Kepheus liegt. Diese atemberaubende Falschfarben-Himmelslandschaft umfasst etwa 20 Lichtjahre der hellen Zentralgerion des Nebels. Sie hebt auch das überall vorhandene Leuchten der Emission atomaren Gases hervor, gezeigt mithilfe von Schmalbandfiltern und einer Farbpalette, die durch die Bilder des Hubble-Teleskops bekannt gemacht wurde. Die jungen, heißen Sterne eines neu gebildeten Haufens, Berkeley 59, liefern die Energie für das Leuchten des Nebels. Natürlich ist diese Sternbildungsregion der Eintrag Nummer 171 im berühmten 1959-Katalog für Emissionsnebel, zusammengestellt von dem Astronomen Stewart Sharpless.

Zur Originalseite