Im Zentrum des Virgohaufens

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchste verfügbare Version.

Credit und Bildrechte: Günter Kerschhuber (Sternwarte Gahberg)

Beschreibung: Der Virgo-Galaxienhaufen ist der unserer Milchstraße am nächsten gelegene Galaxienhaufen. Der Virgo-Haufen liegt so nahe, dass er sich am Himmel über mehr als 5 Grad erstreckt – das sind etwa zehn Vollmond-Winkeldurchmesser. Der Virgo-Haufen, dessen Zentrum etwa 70 Millionen Lichjahre entfernt ist, ist der nächstgelegene Galaxienhaufen; er enthält mehr als 2000 Galaxien und übt einen merklichen gravitativen Sog auf die Galaxien der Lokalen Gruppe von Galaxien, die unsere Milchstraßengalaxie umgeben, aus. Der Haufen enthält nicht nur Galaxien, die mit Sternen gefüllt sind, sondern auch Gas, das so heiß ist, dass es im Röntgenspektrum leuchtet. Bewegungen von Galaxien in und rund um Haufen lassen darauf schließen, dass sie mehr Dunkle Materie als sichtbare Materie, die wir sehen können, enthalten. Oben abgebildet ist das Herz des Virgo-Haufens einschließlich heller Messier-Galaxien wie etwa Markarjans Galaxienkette oben links, M86 unmittelbar rechts über der Bildmitte, M84 rechts außen sowie die Spiralgalaxie NGC 4388 unten rechts.

Zur Originalseite