6 Jahre Saturn

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit und Bildrechte: Alan Friedman

Beschreibung: Heute passiert der Planet Erde durch die Ebene der Saturnringe. Aus der Perspektive erdgebundener Astronomen sieht man die Saturnringe von der Kante. Das Problem ist, dass Saturn selbst derzeit sehr nahe an der Sonne steht und somit nach Sonnenuntergang tief am Horizont, daher werden gute Teleskopbilder schwierig zu bekommen sein. Dieses Komposit von Saturnansichten, aufgenommen 2004 – 2009 (von unten rechts nach oben links), veranschaulicht die Veränderung der Ringneigung im Laufe der letzten sechs Jahre und enthält eine Ansicht mit annähernder Kantenstellung, die auf Bildern vom Anfang dieses Jahres basiert. Während Saturns Südpol in der Sequenz deutlich zu sehen ist, besonders unten rechts, wird er in den kommenden Jahren verborgen bleiben. Saturns Nordpol wird zunehmend besser sichtbar, wie auch die sich öffnenden Ringe, wenn der Planet diesen Herbst am Himmel vor der Dämmerung erscheint.

Zur Originalseite