Kosmische Botschaft an nahe gelegene Sterne

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit und Bildrechte: Yuvan Dutil und Stephane Dumas

Beschreibung: Wenn die Erde diese Botschaft aus den Tiefen des Alls erhalten würde, könnten wir sie übersetzen? Die Mitarbeiter des Cosmic-Call-Projekts schickten das obige Bild als erste Seite einer längeren Nachricht. Die Nachricht wurde im Sommer 1999 mit einem Radioteleskop zu nahen Sternen geschickt. Eine weitere Nachricht wurde 2003 gesendet. Das Teleskop mit einer einzelnen 70-Meter-Schüssel, das die Nachricht sandte, befindet sich in der Ukraine auf der Halbinsel Krim in der Nähe der Stadt Jewpatorija. Diese erste Seite der Nachricht von Cosmic Call 1999, die oben zu sehen ist, enthält nur Zahlen und ist daher für Rätsellöser leichter zu decodieren als eine berühmtere Nachricht, die 1974 zum fernen Sternhaufen M13 geschickt wurde. (Die Lösung finden Sie hier.)

Zur Originalseite