Woher Ihre Elemente stammen

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit und Lizenz: Wikipedia: Cmglee; Daten: Jennifer Johnson (OSU)

Beschreibung: Der Wasserstoff in Ihrem Körper, der in jedem Wassermolekül steckt, stammt vom Urknall. Es gibt keine weiteren nennenswerten Quellen für Wasserstoff im Universum. Der Kohlenstoff in Ihrem Körper entstand durch Kernfusion im Inneren von Sternen, wie auch der Sauerstoff. Ein Großteil des Eisens in Ihrem Körper entstand vor langer Zeit in weiter Ferne durch Supernovae in Sternen. Das Gold in Ihrem Schmuck stammt wahrscheinlich von Neutronensternkollisionen, die vielleicht kurzlebige Gammablitze oder Gravitationswellenereignisse auslösten. Elemente wie Phosphor und Kupfer sind nur in Spuren in unseren Körpern vorhanden, sind aber lebensnotwendig für das Funktionieren allen bekannten Lebens. Dieses farbcodierte Periodensystem kartiert die Vermutung der Menschheit des nuklearen Ursprungs aller bekannten Elemente. Die Orte der nuklearen Entstehung mancher Elemente wie Kupfer sind nicht eindeutig gesichert und Gegenstand andauernder Beobachtungen und rechnerischer Forschung.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.