ISS und Merkur

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit und Bildrechte: Thierry Legault

Beschreibung: Merkurtransite sind relativ selten. Das gemütliche 7,5-Stunden-Ereignis am Montag war erst der 3. von 14 Merkurtransiten im 21. Jahrhundert. Wenn Sie gerne reisen, sind Transite der Internationalen Raumstation häufiger und viel rascher. Dieses scharfe Komposit aus Video-Einzelbildern entstand an einem gut gewählten Ort in Philadelphia in den USA. Es zeigt, wie die Raumstation in 0,6 Sekunden von rechts oben nach links unten über die Sonnenscheibe wanderte. Auch Merkur ist als kleine, runde, fast stationäre Silhouette unter der Mitte zu sehen. Das scheinbare Maß der Internationalen Raumstation im niedrigen Erdorbit – etwa 450 Kilometer von Philadelphia entfernt – ist größer. Merkur war etwa 84 Millionen Kilometer entfernt. (Anmerkung der Redaktion: Das imposante Video zeigt noch einen Doppeltransit: Merkur und eine Pilatus PC12. Das Flugzeug kreuzte die Sonne sogar noch schneller als die ISS und war etwa 1 Kilometer entfernt.)

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.