Der Pfad der totalen Sonnenfinsternis im August 2017

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit: Fred Espenak (NASA’s GSFC), MrEclipse.com, Google Maps

Beschreibung: Möchten Sie eine totale Sonnenfinsternis sehen? Wenn ja, leben Freunde oder Verwandte in der Nähe des Finsternispfades des nächsten Sommers? Dann sollten Sie eventuell einen Besuch für heute in einem Jahr vereinbaren. Auf den Tag genau in einem Jahr schneidet der Pfad einer totalen Sonnenfinsternis mitten durch die kontinentalen Vereinigten Staaten. Ganz Nordamerika und Teile von Südamerika erleben zumindest eine partielle Sonnenfinsternis. Dieses Bild zeigt eine Karte des Totalitätspfades, berechnet vom Finsternisexperten Fred Espenak am GSFC der NASA. Viele Menschen, die eine totale Sonnenfinsternis gesehen haben, erzählen den Rest ihres Lebens davon. Die letzte Finsternis, deren Totalitätspfad teilweise über die kontinentalen USA verlief, fand 1979 statt, die nächsten beiden finden 2024 und 2045 statt.

Vergrößern: Interaktive Karte des Finsternispfades
Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.