Eruption der Klasse X

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit: NASA / Goddard / SDO AIA Team

Beschreibung: Am Valentinstag (ET) brach auf der Sonne eine ihrer mächtigsten Explosionen aus – eine Sonneneruption der Klasse X. Dieser Ausbruch war der bisher größte im neuen Sonnenzyklus. Die Eruption, die in der aktiven Region AR1158 auf der Südhalbkugel der Sonne ausbrach, ist auf diesem Bild im extremen Ultraviolettlicht des Solar Dynamics Observatory (SDO) zu sehen. Der intensive Ausbruch elektromagnetischer Strahlung überflutete für einen Moment die Bildelemente der Detektoren des SDO, was die helle, senkrechte Bildstörung verursachte. Diese Eruption der Klasse X wurde auch von einem koronalen Massenauswurf begleitet, einer massereichen Wolke geladener Teilchen, die mit fast 900 Kilometern pro Sekunde hinauswanderten. Himmelsbeobachter an hohen Breitengraden sollten heute nach Polarlichtern Ausschau halten.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.