Discovery-Wolke

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit und Bildrechte: Stefan O’Dougherty und Peter Nguyen
(Danksagung: Simone Nageon De Lestang)

Beschreibung: Die Raumfähre Discovery ist inzwischen an die Internationale Raumstation etwa 350 Kilometer über dem Planeten Erde angedockt. Letzten Montag fand ein schöner Start in die Umlaufbahn statt, als sie vor der Dämmerung um 6:21 Uhr EDT von der Startrampe 39A am Kennedy Space Center in den klaren Himmel startete. Diese Langzeitbelichtung in Richtung Osten wurde kurz nach dem Start von einer etwa 21 Kilometer entfernten Marina westlich des Startplatzes in Titusville (Florida) aufgenommen. Sie zeigt die in der Dämmerung am Horizont aufsteigenden Farben, oben rechts sind die schwebenden Kondensstreifen der Rakete zu sehen. Der helle Streifen, der von einer auffallenden länglichen Dampfwolke nahe der Bildmitte umgeben ist, ist die tatsächliche Spur der Discovery, deren Bogen zum Horizont in Richtung der Begegnung im Orbit weist.

Zur Originalseite