Mond im Mullica

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit und Bildrechte: Jerry Lodriguss (Catching the Light)

Beschreibung: Ruhige Gewässer spiegeln in dieser friedlichen Szenerie den Himmel vor der Dämmerung am östlichen Horizont wider. Das Bild wurde am 22. Mai am Ufer des Mullica-Flusses in einer waldreichen Gegend aufgenommen, die als die Pine Barrens im Süden von New Jersey an der Ostküste der USA bekannt ist. Nahe dem Horizont steht links ein alter Mond mit einer schmalen, sonnenbeleuchteten Sichel. Mars steht nahe der Bildmitte, und die gleißende Venus strahlt weiter rechts. Wie die irdischen Lichter am Flussufer werden auch die himmlischen Leuchten im wässrigen Vordergrund reflektiert. Der Großteil des Mondes wird vom Erdlicht beleuchtet, das von der sonnenbeleuchteten Seite des Planeten Erde reflektiert wird und Strukturen auf der dunklen Mondoberfläche sichtbar macht.

Zur Originalseite