Jules Verne im Orbit

Siehe Beschreibung. Ein Klick auf das Bild liefert die höchste verfügbare Auflösung.

Credit: ISS-Besatzung Expedition 16, NASA, ESA

Beschreibung: Der helle Rand des Planeten Erde verblasst in die Dunkelheit des Weltraums im Hintergrund dieser Ansicht von Jules Verne auf einer außergewöhnlichen Reise. Dieses Bild, aufgenommen letzten Montag, zeigt das Automated Transfer Vehicle (ATV) der Europäischen Weltraumagentur ESA, das nach dem Sciencefiction-Autor und Visionär des 19. Jahrhunderts benannt wurde und seine automatische Docking-Tauglichkeit bei der Annäherung an die Internationale Raumstation erprobt. Unter Verwendung eines Laser-gesteuerten Rendezvous-Systems dockte Jules Verne sanft und sicher am Dienstag an die Station im Orbit an und lieferte 4.600 Tonnen Ausrüstung, Versorgungsgüter und Treibstoff. Der zylindrische Körper des robotischen Raumtransporters misst 4,5 Meter im Durchmesser, ist 10,3 Meter lang und mit Sonnenpaneelen ausgerüstet, die sich über 22,3 Meter erstrecken. Jules Verne soll bis August an die Raumstation angedockt bleiben und diese in eine höhere Umlaufbahn anheben, bevor das ATV den Orbit verlässt.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.