Ein Schwarm Sterne

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit und Bildrechte: Roger A. Hopkins

Beschreibung: Nur wenige Sterne sind innerhalb von 10 Lichtjahren um unsere einsame Sonne zu finden, die nahe einem der äußeren Spiralarme der Milchstraßengalaxis angesiedelt ist. Doch wenn die Sonne sich in einem der Sternhaufen unserer Galaxis befinden würde, könnten sich Tausende Sterne in einem vergleichbar großen Raum befinden. Wie würde der nächtliche Himmel in einer so dicht besiedelten stellaren Nachbarschaft aussehen? Als Roger Hopkins dieses Foto im Montezuma National Wildlife Refuge im Gebiet der Finger Lakes westlich von New York in den USA machte, schoss ihm dieser Gedanke durch den Kopf. Passenderweise hatte er einen Schwarm Stare vor dem Hintergrund eines stimmungsvollen Sonnenuntergangs fotografiert. Dann bearbeitete er das Bild, sodass die schwarzen Silhouetten der Vögel weiß wurden. Das sich ergebende Bild suggeriert auf dramatische Weise das spannende Spektakel einer Dämmerung mit dicht gefülltem Himmel über einer Sternhaufenwelt.

Zur Originalseite