47 Tuc – ein großer Kugelsternhaufen

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit und Bildrechte: Thomas V. Davis (tvdavisastropix.com)

Beschreibung: Sterne treten in Büscheln auf. Von den mehr als 200 Kugelsternhaufen, die das Zentrum unserer Milchstraßengalaxie umkreisen, ist 47 Tucanae der zweithellste Kugelsternhaufen (nach Omega Centauri). Licht braucht etwa 13.000 Jahre um uns von 47 Tuc zu erreichen, der am Himmel nahe der Kleinen Magellanschen Wolke im südlichen Sternbild Tukan zu sehen ist. Dieser dichte Haufen, auch bekannt als NGC 104, besteht aus mehreren Millionen Sternen in einem Volumen mit nur etwa 120 Lichtjahren Durchmesser. Seine Population Roter Riesensterne ist auf diesem Bild besonders leicht zu sehen. Der Kugelsternhaufen enthält auch exotische Röntgen-Doppelsternsysteme.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.