Spiralgalaxie NGC 6744

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit und Bildrechte: Martin Pugh

Beschreibung: Die schöne Spiralgalaxie NGC 6744 ist fast 175.000 Lichtjahre groß – größer als unsere Milchstraße. Sie ist etwa 30 Millionen Lichtjahre entfernt im südlichen Sternbild Pfau und erscheint in kleinen Teleskopen nur als blasses, ausgedehntes Objekt. Wir sehen die Scheibe des nahen Inseluniversums zu unserer Sichtlinie geneigt.

Dieses bemerkenswert detailreiche Galaxienporträt bedeckt einen Bereich, der etwa die gleiche Winkelgröße misst wie der Vollmond. Im darin liegenden länglichen gelblichen Kern der riesigen Galaxie leuchtet überwiegend das Licht alter, kühler Sterne. Die mächtigen Spiralarme außerhalb des Kerns sind mit jungen, blauen Sternhaufen gefüllt und mit rötlichen Sternbildungsregionen gesprenkelt. Ein längerer Arm zieht links oben an einer kleineren Begleitgalaxie vorbei. Die galaktische Begleiterin von NGC 6744 erinnert an die Große Magellansche Wolke, eine Begleitgalaxie der Milchstraße.

Dieses Wochenende: 11. August 2018, 15 Uhr, Schloss Albrechtsberg:
Sternstunden der Astronomie“ – Vortrag von Werner Gruber – Eintritt frei

Meteorströme, Neumond bedeckt die Sonne (wieder)

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.