Feuerfall im Mondlicht

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit und Bildrechte: Rogelio Bernal Andreo (Deep Sky Colors)

Beschreibung: An bestimmten Tagen im Februar ist im Yosemite-Nationalpark bei Sonnenuntergang ein flüchtiger Feuerfall zu sehen, wenn das Wetter und die Richtung der untergehenden Sonne passen. Der Horsetail Fall wird häufig von unten fotografiert. Er leuchtet isoliert im Schatten der steilen Wände von El Captain, weil er noch von Sonnenstrahlen beleuchtet wird, die von der winkeligen Felswand hinter dem Ablauf reflektiert werden. Das verleiht dem Wasserfall kurz eine dramatische feurige Erscheinung. Bei Monduntergang und sternklarem Himmel wird der Horsetail-Feuerfall jedoch seltener fotografiert. Im Mondlicht ist der Feuerfalleffekt noch flüchtiger, aber sichtbar, wenn der Himmel klar ist und ein heller Mond in der richtigen Richtung am westlichen Horizont untergeht. Der Himmel war klar und die Sterne leuchteten für dieses gut geplante Foto des
Horsetail firefall
, beleuchtet vom Dreiviertelmond, der am 9. Mai in den frühen Morgenstunden unterging.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.