Feuer auf der Erde

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit: (AFS, BLM)

Beschreibung: Manchmal fangen Regionen auf dem Planeten Erde Feuer. Feuer ist die rasante Anreicherung mit Sauerstoff, und dieser wiederum ist ein Schlüsselindikator für Leben, daher wäre Feuer auf jedem beliebigen Planeten ein Anzeichen für Leben auf diesem Planeten. Ein Großteil der irdischen Landfläche wurde in der Vergangenheit schon einmal von Feuer verbrannt. Obwohl es meist Tragödien auslöst, wird an vielen Orten der Erde Feuer als Teil eines natürlichen Zyklus im Ökosystem betrachtet. Große Waldbrände auf der Erde werden meist durch Blitzschlag verursacht und sind vom Orbit aus sichtbar. Auf dem obigen Bild aus dem Jahr 2000 entkamen benommene amerikanische Elche einem Feuer, das durch das Bitterroot Valley in Montana fegte, indem sie sich in einen Fluss stellten.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.