Eine letzte Landung der Raumfähre Endeavour

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit: NASA, Bill Ingalls

Beschreibung: Der Spaceshuttle Endeavour kam nach Hause um zu bleiben. Bei einer der seltenen Nachtlandungen glitt Endeavour letzte Woche auf die Laufbahn in Cape Canaveral (Florida, USA) um eine 16-Tage-Mission zu beenden, bei der die Internationale Raumstation (ISS) besucht wurde. Der Spaceshuttle Endeavour flog 25 Flüge, seit er 1992 erstmals von der NASA eingesetzt wurde, und verbrachte insgesamt 299 Tage im All. Die nächste Mission der Endeavour ist stationär und führt sie ins California Science Center. Als Endeavour landete, wurde gerade der Spaceshuttle Atlantis zur Vorbereitung auf die letzte Mission jeder Raumfähre hinausgerollt; diese Mission ist derzeit für den 8. Juli vorgesehen.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.