Nacht und Tag über dem Beinahe-Planeten Sounion

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit und Bildrechte: Chris Kotsiopoulos (GreekSky)

Beschreibung: Wurde ein neuer Planet entdeckt? Was man oben sieht, ist ein bemerkenswertes 24-Stunden-Mosaik, das einen Punkt auf Kap Sounion in Griechenland umgibt – hier, auf dem Planeten Erde. Fotos, die in der Nacht aufgenommen wurden, bilden die obere Hälfte des Bildes mit Sternspuren, die immerhin 11 Stunden umfassen.

Im Kontrast dazu bilden Aufnahmen, die tagsüber fotografiert wurden, den unteren Bildteil, wobei die Sonne alle 15 Minuten festgehalten wurde. Die Bildmitte zeigt eine auf den Boden zentrierte Kleiner-Prinz-Weitwinkelprojektion mit Kies, Gras, Bäumen, der St.-Johannes-Kirche, Wolken, Dämmerungsstrahlen und sogar einem Signaturbild des Fotografen – dem Tempel des Poseidon.

Akribische Planung sowie mehrere Zwischenaufnahmen und professionelle digitale Bildbearbeitung erreichten mit diesem Bild ihren Höhepunkt, das die Hälfte der letzten beiden Tage des vergangenen Jahres dokumentiert.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.