Massereiche Sterne in NGC 6357

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit und Bildrechte: Johannes Schedler (Panther Observatory)

Beschreibung: Massereiche Sterne liegen in NGC 6357, einem sich ausdehnenden Emissionsnebel, der an die 8.000 Lichtjahre entfernt im Schwanz des Sternbildes Scorpion liegt. Unmittelbar unter der Bildmitte dieser Nahaufnahme von NGC 6357 liegt der Sternhaufen Pismis 24, der einige der massereichsten bekannten Sterne der Galaxis enthält, Sterne mit mehr als 100 Sonnenmassen. Die helle Zentralregion des Nebels enthält auch staubhaltige Säulen aus molekularem Gas, die wahrscheinlich massereiche Protosterne vor den neugierigen Augen optischer Instrumente verbergen. Interstellare Winde und energiereiche Strahlung der jungen, sich neu bildenden massereichen Sterne formen komplexe Strukturen in diesem Nebel. Diese faszinierende Teleskopansicht erstreckt sich in der geschätzten Entfernung von NGC 6357 über weniger als 50 Lichtjahre.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.