NGC 3132: Der südliche Ringnebel

Siehe Beschreibung. Ein Klick auf das Bild liefert die höchste verfügbare Auflösung.

Credit: NASA, ESA und das Hubble-Heritage-Team (STScI/AURA)

Beschreibung: Es ist der kleine Stern, nicht der helle nahe dem Zentrum von NGC 3132, der diesen merkwürdigen, schönen Planetarischen Nebel geschaffen hat. Er trägt die Spitznamen Eight-Burst-Nebel und südlicher Ringnebel. Das leuchtende Gas stammt aus den äußeren Hüllen eines Sterns ähnlich unserer Sonne. Auf diesem Bild in repräsentativen Farben wird der heiße blaue Ring aus Licht, der dieses Binärsystem umgibt, von der heißen Oberfläche des schwachen Sterns mit Energie versorgt. Das Bild wurde zur Erforschung ungewöhnlicher Symmetrien gemacht, doch es sind die Asymmetrien, die diesen Planetarischen Nebel so interessant machen. Weder die ungewöhnliche Form der umgebenden kühleren Hülle noch die Struktur und Platzierung der kühleren faserartigen Staubspuren, die durch NGC 3132 laufen, sind gut erklärbar.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.