Cassini nähert sich Saturn


Credit und Bildrechte: Cassini Imaging Team, ISS, JPL, ESA, NASA, S. Van Vuuren et al.; Musik: Adagio for Strings (NY Philharmonic)

Beschreibung: Wie sieht es aus, wenn man sich Saturn in einem Raumschiff nähert? Dazu muss man nicht die Phantasie bemühen – die Raumsonde Cassini hat genau das im Jahr 2004 gemacht und auf dem Weg dorthin tausende Bilder aufgenommen, und tausende weitere seit sie in den Orbit einschwenkte. Kürzlich wurden einige dieser Bilder digital justiert, beschnitten und zu dem oben gezeigten, mitreißenden Video zusammengefügt, das Teil eines größeren, in Entwicklung befindlichen IMAX-Filmprojektes mit dem Namen Outside In ist. Im letzten Abschnitt ragt Saturn während der Annäherung zunehmend größer auf, während der wolkige Titan unten vorbeischießt. Mit dem rotierenden Saturn im Hintergrund wird Cassini danach beim Flug über Mimas gezeigt, wobei der riesigeHerschel-Krater deutlich zu sehen ist. Dann übernehmen Saturns majestätische Ringe die Schau, während Cassini die dünne Ringebene Saturns kreuzt. Dunkle Schatten des Rings tauchen auf Saturn auf. Schließlich taucht der rätselhafte Mond Enceladus mit seinen Eis-Geysiren in der Ferne auf und wird just am Ende des Videoclips erreicht.

Zur Originalseite