Sonnenaufgang, Mondaufgang

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit und Bildrechte: Robert Pölzl

Beschreibung: Für viele Europäer gingen am 4. Januar Sonne und Neumond zusammen als partielle Sonnenfinsternis auf. Sie war dem Neujahr dicht auf den Fersen und die erste einer Serie von vier(!) partiellen Sonnenfinsternissen im Jahr 2011. Dieses Kompositbild dokumentiert das anmutige Himmelsereignis an einem farbenprächtigen Mogenhimmel über Graz in Österreich. Noch vor Sonnenaufgang wurden Bilder aufgenommen, um die Position und den Fortschritt der Finsternis alle 15 Minuten festzuhalten. Während Sonne und Mond über dem östlichen Horizont aufgingen, war die Stadt Graz sichtlich in warmes Sonnenlicht getaucht, das nur teilweise vom Neumond abgedeckt wurde und sich unter dem Wahrzeichen der Stadt, dem Uhrturm, ausbreitete.

Zur Originalseite