Yukon-Polarlicht mit Strichspuren

Siehe Erklärung. Wenn Sie den Curser über das Bild bewegen, sehen Sie eine alternative Version des Bildes. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit und Bildrechte: Yuichi Takasaka / TWAN / www.blue-moon.ca

Beschreibung: Eine Kamera mit Stativ kann die zarten Spuren aufzeichnen, die die Sterne ziehen, während der Planet Erde um seine Achse rotiert. Doch in hohen geografischen Breiten kann sie im März und April auch ein Polarlicht festhalten, die in der Nacht schimmert. Die Wochen um die Tag- und Nachtgleiche bieten sowohl im Frühling als auch im Herbst eine günstige Gelegenheit für Polarlichtjäger. Die Möglichkeiten sind auf dieser wunderschönen, vom Mond beleuchteten Ansicht des Territoriums Yukon im Nordwesten Kanadas zu sehen. Es wurde am frühen Morgen des 1. März abseits des Klondike-Highways, etwa 60 Kilometer südlich von Dawson City, aufgenommen. Für dieses Bild wurden viele kurz belichtete Aufnahmen digital zusammengefügt, um den konzentrischen Sternspurbögen zu folgen, während sie die grünlichen Polarlichtschleier einschlossen, die auch als Nordlichter bekannt sind.

Zur Originalseite