Omega Centauri, der hellste Kugelsternhaufen

Bildcredit und Bildrechte: Joaquin Polleri und Ezequiel Etcheverry (Observatorio Panameño en San Pedro de Atacama) Beschreibung: Diese riesige Sternenkugel ist älter als unsere Sonne. Lange bevor sich die Menschheit entwickelte, ehe die Dinosaurier umherwanderten, sogar bevor die Erde überhaupt existierte, verdichteten sich uralte Sternenkugeln und umkreisten die junge Milchstraße. Von den ungefähr 200 Kugelsternhaufen, die …

M72, ein Kugelsternhaufen

Bildcredit: NASA, ESA, Hubble, HPOW Beschreibung: Kugelsternhaufen beherrschten einst die Milchstraße. Damals, in alter Zeit, als unsere Galaxis entstand, durchstreiften vielleicht Tausende Kugelsternhaufen unsere Heimatgalaxie. Heute sind weniger als 200 von ihnen übrig. Viele Kugelsternhaufen wurden im Lauf der Äonen durch wiederholte schicksalshafte Begegnungen miteinander oder mit dem galaktischen Zentrum zerstört. Die überlebenden Relikte sind …

M13: Der prächtige Kugelsternhaufen im Herkules

Bildcredit und Bildrechte: Martin Pugh Beschreibung: Im Jahr 1716 notierte der britische Astronom Edmond Halley: „Dies ist nur ein kleiner Fleck, doch er zeigt sich dem bloßen Auge, wenn der Himmel heiter und der Mond abwesend ist.“ Natürlich wurde M13 inzwischen bescheidenerweise als der Große Kugelsternhaufen im Herkules erkannt – er ist einer der hellsten …

Blaue Nachzüglersterne im Kugelsternhaufen M53

Bildcredit: ESA/Hubble, NASA Beschreibung: Wenn unsere Sonne Teil von M53 wäre, würde der Nachthimmel wie ein Schmuckkästchen aus hellen Sternen leuchten. M53, auch als NGC 5024 bekannt, ist einer von zirka 250 Kugelsternhaufen, die in unserer Galaxis überlebt haben. Die meisten Sterne in M53 sind älter und röter als unsere Sonne, doch einige rätselhafte Sterne …

Kugelsternhaufen M15 – Bild von Hubble

Credit: ESA, Hubble, NASA Beschreibung: Sterne schwärmen wie Bienen um das Zentrum des hellen Kugelsternhaufens M15. Diese Kugel aus mehr als 100.000 Sternen ist ein Relikt aus den frühen Jahren unserer Galaxis und umkreist immer noch das Zentrum der Milchstraße. M15, einer von etwa 150 noch übrigen Kugelsternhaufen, ist bekanntlich leicht mit dem Fernglas zu …

Kugelsternhaufen 47 Tuc

Credit und Bildrechte: Dieter Willasch (Astro-Cabinet) Beschreibung: Der Kugelsternhaufen 47 Tucanae ist ein Juwel des südlichen Himmels. Er ist auch als NGC 104 bekannt und durchwandert zusammen mit etwa 200 anderen Kugelsternhaufen den Hof unserer Galaxis, der Milchstraße. Vom Planeten Erde aus ist er der zweithellste Kugelsternhaufen (nach Omega Centauri). Er ist ungefähr 13.000 Lichtjahre …

Kugelsternhaufen NGC 6934

Credit: NASA, ESA, Weltraumteleskop Hubble Beschreibung: Kugelsternhaufen wandern durch den Hof unserer Milchstraße. Diese kugelförmigen Gruppen aus üblicherweise mehreren Hunderttausend Sternen, die durch ihre Gravitation aneinander gebunden sind, sind uralt – älter als die Sterne der galaktischen Scheibe. Messung von Kugelsternhaufen ergaben sogar, dass ihr Alter das Alter des Universums (es muss älter sein als …

M13: Der große Kugelsternhaufen im Herkules

Credit und Bildrechte: Marco Burali, Tiziano Capecchi, Marco Mancini (Osservatorio MTM) Beschreibung: 1716 notierte der britische Astronom Edmond Halley, „Dies ist ein nur ein kleiner Fleck, doch er zeigt sich selbst dem bloßen Auge, wenn der Himmel heiter und der Mond abwesend ist.“ Natürlich ist M13, inzwischen bescheidenerweise als der große Kugelsternhaufen im Herkules bekannt, einer …

M72 – ein Kugelsternhaufen

Credit: NASA, ESA, Hubble, HPOW Beschreibung: Kugelsternhaufen dominierten einst die Milchstraße. Damals in der guten alten Zeit, als sich unsere Galaxis bildete, durchstreiften Tausende Kugelsternhaufen unsere Galaxis. Heute sind weniger als 200 übrig. Viele Kugelsternhaufen wurden im Laufe von Äonen durch wiederholte verhängnisvolle Begegnungen untereinander oder mit dem galaktischen Zentrum zerstört. Überlebende Relikte sind älter …

Das Zentrum des Kugelsternhaufens Omega Centauri

Credit: NASA, ESA und das Hubble SM4 ERO Team Beschreibung: Was bleibt übrig, wenn Sterne zusammenstoßen? Um diese Frage zu beantworten, haben Astronomen das Zentrum der massereichsten Sternenkugel in unserer Milchstraße untersucht. Im Zentrum des Kugelsternhaufens Omega Centauri sind Sterne 10.000 Mal dichter gepackt als in der Nähe unserer Sonne. Auf dem obigen Bild hat …

M13, ein prächtiger Kugelsternhaufen

Credit und Bildrechte: Danny Lee Russell Beschreibung: M13 ist einer der markantesten und am besten bekannten Kugelsternhaufen. Er ist mit einem Fernglas im Sternbild Herkules zu sehen und häufig eines der ersten Objekte, die neugierige Himmelsbeobachter finden, wenn sie nach himmlischen Wundern suchen, die mit bloßem Auge nicht sichtbar sind. M13 ist die kolossale Heimat …