Eine partielle Sonnenfinsternis über Buenos Aires

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit und Bildrechte: Fefo Bouvier

Beschreibung: Was ist mit dem oberen Sonnenrand passiert? Letzte Woche war auf der Südhalbkugel der Erde mancherorts eine partielle Sonnenfinsternis zu beobachten. Dabei bedeckt der Mond einen Teil unserer Sonne.

Dieses Bild wurde gegen Ende der Finsternis an der Küste von Uruguay mit Blick auf Buenos Aires in Argentinien fotografiert. Im Vordergrund befindet sich die Isla Farallón mit ihrem Leuchttrum, links neben der Sonne ist ein Flugzeug zu sehen. Das Bild ist eigentlich eine digitale Kombination aus zwei aufeinanderfolgenden Aufnahmen, die mit derselben Kamera und den gleichen Einstellungen fotografiert wurden. Auf einer wurde die Landschaft festgehalten, auf der anderen die Sonne im Hintergrund.

Die nächste auf der Erde sichtbare Sonnenfinsternis ist wieder eine partielle Finsternis, sie ist Mitte Juli in Teilen von Südaustralien und Tasmanien zu beobachten.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.