NGC 1097: Spiralgalaxie mit einem Auge in der Mitte

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit: NASA, JPL-Caltech, SINGS Team (SSC)

Beschreibung: Was geschieht in der Mitte dieser Spiralgalaxie NGC 1097? Das ist nicht genau bekannt, doch wahrscheinlich spielt ein sehr massereiches schwarzes Loch eine Rolle. Materie, die aus einem Balken aus Sternen und Gas im Zentrum hineinfällt, wird wahrscheinlich von einer extrem energiereichen Region, die das zentrale schwarze Loch umgibt, aufgeheizt. Aus der Ferne erscheint die ganze Zentralregion auf dem obigen Falschfarben-Infrarot-Bild als geheimnisvolles Auge. Nahe dem linken Rand ist eine kleinere Begleitgalaxie, in blau zu sehen, in die spektakulären Spiralarme der großen Spirale eingewickelt und wird von glühendem Staub rosa beleuchtet. Die Gravitation der Begleitgalaxie, die derzeit etwa 40.000 Lichtjahre vom Zentrum der größeren Galaxie entfernt ist, scheint die größere Galaxie neu zu gestalten, während sie selbst langsam zerstört wird. NGC 1097 liegt etwa 50 Millionen Lichtjahre entfernt im Sternbild Chemischer Ofen (Fornax).

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.