NGC 7008: Der Fötus-Nebel

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit und Bildrechte: Dietmar Hager, Don Goldman, Paul Mortfield

Beschreibung: NGC 7008, kompakt und rund, ist ein planetarischer Nebel und etwa 2800 Lichtjahre weit entfernt im nebelreichen Sternbild Schwan. Diese eindrucksvolle Teleskopansicht veranschaulicht die eindrucksvollen Farben und Details von NGC 7008 mittels fachkundiger Kombination von Breit- und Schmalbandaufnahmen zweier verschiedener Teleskope mit etwa 12 Gesamtbelichtungszeit. Die faszinierende Auswahl an Merkmalen innerhlab des Durchmessers von schätzungsweise einem Lichtjahr erinnert an seinen volkstümlichen Nahmen – Fötusnebel -, doch planetarische Nebel haben nichts mit Sterngeburten zu tun. Stattdessen entstehen Nebel wie NGC 7008 während einer kurzen Phase, die sonnenähnliche Sterne am Ende ihres Lebens durchmachen. Während sie ihre äußeren Hüllen abstoßen, kühlen die Sterne ab, um sich schließlich in weiße Zwergsterne zu verwandeln, wie der Stern nahe dem Zentrum von NGC 7008. Dieses farbenprächtige Bild zeigt auch das nicht damit zusammenhängende, aber dennoch schöne golden-blaue Doppelsternsystem unmittelbar unter NGC 7008.

Zur Originalseite