BLG-109: Eine ferne Version unseres Sonnensystems

Siehe Beschreibung. Ein Klick auf das Bild liefert die höchste verfügbare Auflösung.

Illustrationscredit: KASI, CBNU, ARCSEC, NSF

Beschreibung: Wie häufig sind Planetensysteme wie unseres? Vielleicht ziemlich gewöhnlich, nachdem nun das erste Planetensystem, das unserem Sonnensystem gleicht, mithilfe einer neu adaptierten Technik, mit welcher bisher nur sechs Planetensysteme untersucht wurden, entdeckt wurde. Die Technik, die als Mikrolinseneffekt bezeichnet wird, sucht nach aussagekräftigen Helligkeits-Änderungen, die im Licht eines Sterns gemessen werden, wenn ein Vordergrund-Stern mit Planeten zufällig fast direkt vor einem weiter entfernten Stern vorbeizieht. Das Licht des weiter entfernten Sterns, das auf eine vorhersagbare Weise von der Gravitation des näher liegenden Systems abgelenkt wird. Unlängst brachte eine genaue Untersuchung des Mikrolensing-Systems OGLE-2006-BLG-109 Helligkeitsänderungen in Verbindung mit zwei Planeten, die Jupiter und Saturn in unserem Sonnensystem ähneln. Diese Entdeckung unterstützt den verlockenden Schluss, dass innere Planeten, darunter vielleicht erdähnliche Planeten, ebenfalls weit verbreitet sein könnten. Oben abgebildet ist eine künstlerische Darstellung, wie das Planetensystem BLG-109 aussehen könnte.

Zur Originalseite