NGC 1309: Eine Spiralgalaxie und ihre Freunde

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit: Hubble Legacy Archive, ESA, NASA; Bearbeitung: Martin Pugh

Beschreibung: NGC 1309, eine prächtige Spiralgalaxie, die etwa 100 Millionen Lichtjahre entfernt ist, liegt an den Ufern des Sternbildes Eridanus. NGC 1309 hat einen Durchmesser von etwa 30.000 Lichtjahren, das ist etwa ungefähr ein Drittel des Durchmessers der größeren Milchstraße. Bläuliche Haufen junger Sterne und Staubstraßen trassieren die Spiralarme von NGC 1309, die sich um eine ältere, gelblichere Sternpopulation im Zentrum winden. Sie ist nicht bloß eine weitere hübsche, von oben sichtbare Spiralgalaxie. Beobachtungen der jüngsten Supernova in NGC 1309 sowie veränderlicher Cepheidensterne tragen zur Kalibrierung der Ausdehnung des Universums bei. Wenn Sie den Spiralaufbau dieser schönen Galaxie betrachtet haben, werfen Sie doch auch einen Blick auf die Anordnung weiter entfernter Hintergrundgalaxien, die ebenfalls im obigen scharfen, neu bearbeiteten Bild des Weltraumteleskops Hubble zu sehen sind.

Zur Originalseite