Willkommen im Internationalen Jahr der Astronomie

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit: IYA2009, IAU, UNESCO

Beschreibung: Astronomen auf der ganzen Welt laden ein den Nachthimmel zu erleben – im Rahmen des Internationalen Jahres der Astronomie 2009. Dieses Jahr wurde von der Internationalen Astronomischen Union und der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) gewählt, weil vor 400 Jahren Galileo als einer der ersten Teleskope zum Himmel richtete. Als er durch dieses kleine Fenster blickte, entdeckte Galileo, dass der Mond Krater besitzt, Venus Phasen zeigt, um Jupiter Monde kreisen und Saturn Ringe hat. Dieses Jahr können Sie diese und viele weitere Wunder des phantastischen Bildteppichs über unseren Köpfen entdecken, der allen Menschen gemeinsam ist. Wenn Sie, wie viele andere, den nächtlichen Himmel wundervoll und lehrreich finden, nehmen Sie doch ein einer IYA2009-Veranstaltung in Ihrer Umgebung teil und erzählen Sie Schulen und Kindern, die sich dafür interessieren könnten, davon. Sehen Sie sich auch die umfangreichen IYA2009-Webseiten an, um internationale Medienangebote zu finden, darunter Blogs, Webcasts und viel viel mehr.

Zur Originalseite