Planeten über Perth

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit und Bildrechte: John Goldsmith, Celestial Visions Ausstellung, TWAN

Beschreibung: Ein helles Trio erdähnlicher Planeten wurde am frühen Abendhimmel der Erde am 1. September von einem jungen Mond besucht. Auf diesem Anblick der himmlischen Ansammlung von Perth in Westaustralien aus ist die sonnenbeleuchtete Sichel des Mondes wegen der südlichen Länge von Perth von etwa 32 Grad fast waagrecht. Venus, dann Merkur und schließlich Mars leuchten über farbenprächtigen Stadtlichtern an der fernen Küste des Flusses Swan. Die sechs unbeleuchteten Türme links umgeben ein riesiges Cricketstadion. Derzeit bleibt das planetare Trio nach Sonnenuntergang tief im Westen. Doch während der kommenden Tage wird sich die Venus der Sonne nähern und nach Sonnenuntergang höher steigen, während Merkur und Mars beständig in den Dunst am westlichen Horizont sinken werden.

Zur Originalseite