NGC 1316: Nach der Kollision von Galaxien

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit und Bildrechte: Martin Pugh

Beschreibung: Astronomen werden zu Detektiven, wenn sie die Ursache für überraschende Anblicke wie NGC 1316 zu finden versuchen. Ihre Untersuchungen lassen den Schluss zu, dass NGC 1316 eine riesige elliptische Galaxie ist, die vor etwa 100 Millionen Jahren begann eine kleinere benachbarte Spiralgalaxie aufzufressen, nämlich NGC 1317, unmittelbar darüber abgebildet. Hinweise dafür sind unter anderem dunkle Staubbahnen, die charakteristisch für eine Spiralgalaxie sind, und zarte Wirbel aus Sternen und Gas, die auf diesem hochaufgelösten Weitwinkelbild zu sehen sind. Unerklärbar bleiben die ungewöhnlich kleinen Kugelsternhaufen, die als zarte Punkte auf dem Bild zu sehen sind. Die meisten elliptischen Galaxien haben mehr und hellere Kugelsternhaufen als NGC 1316. Zusätzlich sind die beobachteten Kugelsternhaufen zu alt um von der vor kurzer Zeit stattgefundenen Galaxienkollision erzeugt worden zu sein. Eine Hypothese besagt, dass diese Kugelsternhaufen von einer früheren Galaxie überlebt haben, die von NGC 1316 erfasst wurde.

Zur Originalseite