Geheimnisvolle weiße Felsfinger auf dem Mars

Siehe Beschreibung. Ein Klick auf das Bild liefert die höchste verfügbare Auflösung.

Credit: G. Neukum (FU Berlin) et al., Mars Express, DLR Mars Express

Beschreibung: Was verursachte diese ungewöhnliche weiße Felsformation auf dem Mars? Fasziniert von der Möglichkeit, dass es Salzdepots sein könnten, die zurückblieben, als ein urzeitliches Seebett austrocknete, deuten detaillierte Studien dieser Finger nun darauf hin, dass das so nicht stimmt. Das helle Material scheint von dem umgebenden Areal wegerodiert zu sein, was auf eine Zusammensetzung mit sehr geringer Dichte schließen lässt, bestehend vielleicht aus vulkanischer Asche oder vom Wind angewehtem Staub. Der starke Kontrast zwischen den Felsen und dem umgebenden Sand steht mit der ungewöhnlich dunklen Erscheinung des Sandes in Verbindung. Dieses Bild wurde von der Raumsonde Mars Express aufgenommen, die derzeit den Planeten Mars umrundet. Die Planetologin Emily Lakdawalla und andere haben ihrer Neugier betreffend dieser ungewöhnlichen marsianischen Landschaft in Form einer faszinierenden Untersuchung nachgegeben, die im Weblog der Planetary Society eloquent beschrieben wird. Der geheimnisvolle weiße Fels erstreckt sich über etwa 15 Kilometer innerhalb eines größeren Kraters, der sich seinerseits über etwa 100 Kilometer erstreckt.

Zur Originalseite