Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

4. Juli 2011

Südlicher Ozeanhimmel
Bildcredit und Bildrechte: Alex Cherney (Terrastro); Musik: Redmann

Beschreibung: Die Beleuchtung der Wolken und des Himmels ändert sich auf diesem Zeitraffervideo vom Süden Australiens ständig. Im Vordergrund sind Szenen über einer felsigen Küste am Südlichen Ozean zu sehen. Dunkle Wolken fließen manchmal aus verschiedenen Richtungen über den Himmel und decken gelegentlich das Sternenlicht im Hintergrund ab, dann wiederum lassen sie die Sterne scheinbar aufflackern, wenn sie vorbeiziehen. In der ersten Sequenz mit Blick nach Südwesten ist bei Sonnenuntergang ein fast senkrechtes Band aus Zodiakallicht zu sehen, kurz bevor das Band unserer Galaxis, der Milchstraße, scheinbar im Meer untergeht. Bald ist der ungewöhnlich dunkle Fleck des Kohlensacknebels im Milchstraßenband nahe dem berühmten Kreuz des Südens erkennbar. Später ist bei etwa 2:10 im Video im Südosten der Orion zu sehen, wie er fast senkrecht zu seiner Aufgangsposition am Nordhimmel aufgeht. Die Erstellung des Kompositvideos, das den Wettwewerb STARMUS astrophotography competition gewann, aus Aufnahmen mit mehr als 30 Stunden Belichtung, nahm 2009 und 2010 mehr als ein Jahr Arbeit in Anspruch. Mini-Rätsel: was sind diese Lichter, die am Horizont entlangwandern?

Das Bild von morgen: unechte Pyramide


< Deutsches ArchivTwitter | FacebookÜber APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Weltraum - Bild aus dem Kosmos - Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr