Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

10. Mai 2011
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Gravity Probe B bestätigt die Existenz von Gravitomagnetismus
Credit:
Gravity Probe B Team, Stanford, NASA

Beschreibung: Hat Gravitation ein magnetisches Pendant? Wenn eine elektrische Ladung rotiert, entsteht ein Magnetfeld. Wenn eine Masse rotiert, sollte laut Einstein ein sehr geringer, dem Magnetismus ähnlicher Effekt auftreten. Dieser Effekt ist voraussichtlich so gering, dass er jenseits der Alltagserfahrung und erdgebundener Labor-Messmethoden liegt. Um Gravitomagnetismus direkt zu messen, schickte die NASA 2004 die glattesten Kugeln, die je hergestellt wurden, in den Weltraum um zu sehen, wie sie sich drehen. Diese vier Kugeln, jede davon etwa so groß wie ein Tischtennisball, sind der Schlüsel zu ultrapräzisen Gyroskopen im Herzen von Gravity Probe B. Letzte Woche wurden nach Berechnung ständig vorhandener Hintergrundsignale die Ergebnisse veröffentlicht - die Gyroskope präzedieren mit einer Geschwindigkeit, die mit den Prognosen aus Einsteins allgemeiner Relativitätstheorie übereinstimmt. Die Ergebnisse, welche bereits vorhandene Resultate bestätigen, könnten zahlreiche langfristige Vorteile bringen, aber auch kurzfristige, wie etwa bessere Uhren und präzisere globale Positionierungsgeräte.

Das Bild von morgen: Cliffhanger


< Deutsches ArchivTwitter | FacebookÜber APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Weltraum - Bild aus dem Kosmos - Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr